Open Letters

img_5985
img_5969
Open letters / Objekte / Draht, Glas, Steine, Schrauben, Keramik, Bronze / unterschiedliche Größen von Durchmesser 4-20cm

Die Objekte „open letters“ wirken wie ausgegrabene Fundstücke, die an Meteoriten erinnern. Die Außenseite der Objekte zeigt in der korrodierten und verbrannten Oberfläche extreme Beanspruchung. Unentschieden oszilliert sie zwischen Stein und Metall. Eines der Objekte wurde in der Mitte durchgeschnitten, um die innere Struktur freizulegen, und poliert. Einzelne farbige Materialien, wie Glas, Keramik und Steine werden von einer Bronzeschicht verschiedener Stärke umfasst und zusammengehalten.

img_2282
img_2283

Meteoriten können mit unterschiedlichen Verfahren analysiert werden und liefern hierbei Erkenntnisse über die Umstände ihres Entstehens, ihre Zusammensetzung und die äußeren Bedingungen bei ihrem Eintritt in die Atmosphäre. In den sichtbar gemachten Stukturen und identifizierten Materialien sucht man nach Rückschlüssen, die ein außerirdisches Leben ermöglichen könnten. Insofern werden die glatt polierten Meteoriten-Schnittflächen gelesen wie Briefe, bei denen sowohl der Absender als auch der Inhalt unbekannt ist.
Die innere Spannung der Objekte lebt aus dem Kontrast zwischen der äußerlich suggerierten außerirdischen Meteoriten-Oberfläche und der inneren Struktur, die bei genauerer Betrachtung Materialien offenbart, die der menschlichen Umgebung entnommen sind.