Kreisbeschleuniger II

dsc_1095
Kreisbeschleuniger II / Installation / Stahl, Elektromotoren, Transformator, Spanngurte, Fotokamera, Fine Art Prints / Größe variabel / 2014

Eine im Raum durch gelbe Gurte verspannte quadratische blaue Rahmenkonstruktion ist die Basis für zwei rechts und links angebrachte und vom Rahmen isolierte Elektromotoren. Von jedem dieser Motoren führt ein Stahlseil zur Mitte der quadratischen Rahmenkonstruktion hin. Die Elektromotoren sind neben der Stromzufuhr auch jeweils mit Kabeln verbunden, die zu dem roten Transformator im Hintergrund der Installation führen. Die Motoren lassen die Stahleile unabhängig voneinander rotieren. Der Transformator erzeugt eine hohe Spannung und wenn die beiden Drahtseile sich berühren, wird der Schaltkreis geschlossen und es entsteht ein Lichtbogen. Die dabei entstehenden Lichterscheinungen werden fotografisch aufgezeichnet.

img_0198

Durch den Kontakt der beiden Leiter und den dadurch entstehenden Kraftschluss werden einzelne, kleinere Teilchen des Materials herausgesprengt und dann in Form von Licht in den Raum abgegeben. So ist ein Feld zur Untersuchung von elektrisch leitfähigem Material und dessen Verhalten bei der Kollision entstanden.

Der Lichtbogen wird dabei zunächst auf zwei Aspekte untersucht: Einmal wird das gesamte Licht des Moments in einer definierten Zeitspanne aufgenommen und in seine unterschiedlichen Formen und Farben aufgeteilt. Außerdem werden das Verhalten und die unterschiedlichen Bewegungen der ausgesprengten Teilchen beobachtet. Dabei zeigen sich unterschiedliche Farben des Lichtbogens. Die eingesetzten Materialien sind entscheidend für den Verlauf des glühenden Teilchens auf dem Bild.

Ein weiterer Teil der Untersuchung ist die eigentliche Form des am Leiter befestigten Objekts selbst. In den Versuchen wird die Form der aufeinandertreffenden Teile bewusst beeinflusst und es zeigt sich, dass sowohl die Form als auch das Material entscheidenden Einfluss auf das entstandene Bild haben.

In der Nachbearbeitung der Bilder werden auf digitaler Ebene die Bildinformationen so verstärkt, dass alle im Bild enthaltenen Informationen sichtbar sind.

img_86490

Die entstandenen Bilder zeigen, wie einzigartig jeder einzelne Moment - selbst bei nahezu gleichen Bedingungen - ist.

dsc_1175
dsc_1179